Sheltiezucht Anjseejo-Sheltie Logo2
Unser Verein
Sheltiezucht in Bayern Anjessjo Alle Rechte bei:  Ralf Horn    info@anjessjo-shelties.de Anjessjo-Shelties Sheltiezucht in Bayern Anjessjo Anjessjo

Vor einem Welpenkauf

„Shelties sind nicht unser ganzes Leben, aber sie machen unser Leben ganz“
Original von Roger Caras
Wichtige Fragen vor dem Kauf eines Sheltiewelpen Ein Sheltie hat eine Lebenserwartung von ca. 15 Jahren. Sie müssen sich, bevor Sie sich einen Welpen anschaffen, genau über diesen Zeitraum Gedanken machen und sich folgende Fragen stellen.: Hier ist ein überzeugendes und sicheres „Ja“ notwendig. Kann ich meinem kleinen Sheltie kaputte Vasen, angeknapperte Teppichläufer und Möbel, die eine oder andere Sauerei in der Wohnung und einiges andere mehr, verzeihen? Bin ich 15 Jahre lang bereit, bei Bedarf, auf einen Urlaub zu verzichten oder eine wichtige Anschaffung zu verschieben, um eine notwendige Operation meines Sheltie‘s durchführen zu lassen? Kann ich 15 Jahre lang mit den Haaren meines Sheltie‘s überall in der Wohnung, im Auto, in meiner Kleidung und ab und zu im Essen, leben. Bin ich bereit, 15 Jahre lang meine Freizeit mit meinem Sheltie zu teilen und meine Hobbys eventuell einzuschränken. Will ich 15 Jahre lang jeden Tag, auch bei Schmuddelwetter, Gassi gehen? Kann ich 15 Jahre lang den Schmutz den Shelties machen und den manchmal strengen Geruch tolerieren? Werde ich meinem älter und vielleicht krank werdenden Sheltie extra viel Zeit und Zuwendung geben. Kann ich die Interessen meines Tieres 15 Jahre lang über meine eigenen stellen? Nun noch ein paar weitere Fragen die man vorher klären sollte: Darf ich in meiner Wohnung Hunde halten?  Vermieter fragen. Bei Eigentumswohnungen muss manchmal die Eigentümer-Gemeinschaft entscheiden. Kann mein Verhältnis zu meinem Nachbarn einen manchmal lautstarken Sheltie verkraften? Kann meine Wohnsituation einem Sheltie gerecht werden? Ein Sheltie braucht viel Bewegung und er liebt es in der freien Natur zu sein. Habe ich vor mich beruflich oder privat (Familiengründung, Umzug usw.) zu verändern? Passt ein Sheltie dann noch in mein Leben? Bin ich bereit meinen Sheltie mit in den Urlaub zu nehmen oder habe ich jemand der auf ihn aufpasst? Ein Sheltie ist ein sehr anhänglicher Hund, der bei jeder Trennung von seiner Bezugsperson leidet. Habe ich überhaupt jemand der sich um meinen Sheltie kümmert wenn ich es selber nicht kann? (Krankheit, Urlaub, Abwesenheit durch den Beruf) Sind alle Familienmitglieder mit einem Sheltie einverstanden? Schaffe ich den Sheltie nur für mein Kind an, oder möchte ich selber auch einen Hund? Es ist eine zwingende Voraussetzung das Sie selber einen Hund möchten, denn Sie sind verantwortlich für die Pflege, Unterhalt und Erziehung, ihr Kind kann Ihnen dabei helfen. Es kommt nicht selten vor, das Kinder nach einiger Zeit ganz andere Interessen entwickeln und für einen Hund dann keine Zeit mehr haben. Habe ich die Kraft und Geduld einen Welpen und Junghund zu erziehen? Habe ich genug finanzielle Reserven, um eine OP für den Sheltie zu bezahlen? Es kommt sehr schnell ein 4 stelliger Betrag zusammen. Sind die regelmäßigen Kosten für einen Hund, ein Problem für mich? Für Hundesteuer, Futter, Leckerlie, Mittel gegen Parasiten, Impfungen, Entwurmungen und das eine oder andere Spielzeug müssen Sie mit 60-150 Euro jeden Monat rechnen. Bin ich allergisch gegen Hundehaare? Eine Allergie kann sich auch später noch entwickeln, aber wenn man schon eine hat, macht ein Sheltie keinen Sinn. Es gibt aber Hunderassen die für Allergiker besser geeignet sind. Bin ich bereit, über diesen Zeitraum von 15 Jahren, die Verantwortung für ein so tolles Lebewesen zu übernehmen und mein Leben danach auszurichten. Ein Hund ist schnell gekauft,  wenn aber ein oder mehrere Punkte von oben nicht passen, kann ein  Sheltie, wie jedes andere Haustier auch, zu einem Problem werden und nicht selten führt der Weg dann ins Tierheim. Dort wird aber jeder Sheltie verkümmern wenn er nicht schnell wieder in eine neue Familie kommt, die ihm auch gerecht werden kann. Natürlich kann während einer so langen Zeit immer etwas eintreten, was das eigenen Leben durcheinander wirft und man sich im schlimmsten Fall von seinem geliebten Sheltie trennen muß, aber dies sollte immer eine Ausnahme sein. Wenn ich schon weiß, dass sich mein Leben in naher Zukunft entscheidend verändert, dann sollte man zuerst diese Veränderung abwarten, bevor man sich einen Sheltie oder ein anders Haustier zulegt. Ein Sheltie ist im Normalfall ein gesunder und pflegeleichter Hund, wenn er viel Bewegung, Zuneigung, eine gute Erziehung und eine vernünftige Ernährung von seiner Familie bekommt.
Wenn Sie sich mit allen Fragen ausgiebig beschäftigt haben und Sie immer noch die Verantwortung für einen Sheltie übernehmen wollen, dann freuen wir uns auf Sie.
Sheltiezucht Sheltiewelpe

Wichtige Fragen vor einem Welpenkauf

Sheltiezucht Anjseejo-Sheltie Logo2 Anjessjo Anjessjo-Shelties Sheltiezucht in Bayern Sheltiewelpe
Wichtige Fragen zum Welpenkauf
Ein Sheltie hat eine Lebenserwartung von ca. 15 Jahren. Sie müssen sich, bevor Sie sich einen Welpen anschaffen, genau über diesen Zeitraum Gedanken machen und sich folgende Fragen stellen.: Hier ist ein überzeugendes und sicheres „Ja“ notwendig. Kann ich meinem kleinen Sheltie kaputte Vasen, angeknapperte Teppichläufer und Möbel, die eine oder andere Sauerei in der Wohnung und einiges andere mehr, verzeihen? Bin ich 15 Jahre lang bereit, bei Bedarf, auf einen Urlaub zu verzichten oder eine wichtige Anschaffung zu verschieben, um eine notwendige Operation meines Sheltie‘s durchführen zu lassen? Kann ich 15 Jahre lang mit den Haaren meines Sheltie‘s überall in der Wohnung, im Auto, in meiner Kleidung und ab und zu im Essen, leben. Bin ich bereit, 15 Jahre lang meine Freizeit mit meinem Sheltie zu teilen und meine Hobbys eventuell einzuschränken. Will ich 15 Jahre lang jeden Tag, auch bei Schmuddelwetter, Gassi gehen? Kann ich 15 Jahre lang den Schmutz den Shelties machen und den manchmal strengen Geruch tolerieren? Werde ich meinem älter und vielleicht krank werdenden Sheltie extra viel Zeit und Zuwendung geben. Kann ich die Interessen meines Tieres 15 Jahre lang über meine eigenen stellen? Nun noch ein paar weitere Fragen die man vorher klären sollte: Darf ich in meiner Wohnung Hunde halten?  Vermieter fragen. Bei Eigentumswohnungen muss manchmal die Eigentümer- Gemeinschaft entscheiden. Kann mein Verhältnis zu meinem Nachbarn einen manchmal lautstarken Sheltie verkraften? Kann meine Wohnsituation einem Sheltie gerecht werden? Ein Sheltie braucht viel Bewegung und er liebt es in der freien Natur zu sein. Habe ich vor mich beruflich oder privat (Familiengründung, Umzug usw.) zu verändern? Passt ein Sheltie dann noch in mein Leben? Bin ich bereit meinen Sheltie mit in den Urlaub zu nehmen oder habe ich jemand der auf ihn aufpasst? Ein Sheltie ist ein sehr anhänglicher Hund, der bei jeder Trennung von seiner Bezugsperson leidet. Habe ich überhaupt jemand der sich um meinen Sheltie kümmert wenn ich es selber nicht kann? (Krankheit, Urlaub, Abwesenheit durch den Beruf) Sind alle Familienmitglieder mit einem Sheltie einverstanden? Schaffe ich den Sheltie nur für mein Kind an, oder möchte ich selber auch einen Hund? Es ist eine zwingende Voraussetzung das Sie selber einen Hund möchten, denn Sie sind verantwortlich für die Pflege, Unterhalt und Erziehung, ihr Kind kann Ihnen dabei helfen. Es kommt nicht selten vor, das Kinder nach einiger Zeit ganz andere Interessen entwickeln und für einen Hund dann keine Zeit mehr haben. Habe ich die Kraft und Geduld einen Welpen und Junghund zu erziehen? Habe ich genug finanzielle Reserven, um eine OP für den Sheltie zu bezahlen? Es kommt sehr schnell ein 4 stelliger Betrag zusammen. Sind die regelmäßigen Kosten für einen Hund, ein Problem für mich? Für Hundesteuer, Futter, Leckerlie, Mittel gegen Parasiten, Impfungen, Entwurmungen und das eine oder andere Spielzeug müssen Sie mit 60-150 Euro jeden Monat rechnen. Bin ich allergisch gegen Hundehaare? Eine Allergie kann sich auch später noch entwickeln, aber wenn man schon eine hat, macht ein Sheltie keinen Sinn. Es gibt aber Hunderassen die für Allergiker besser geeignet sind. Bin ich bereit, über diesen Zeitraum von 15 Jahren, die Verantwortung für ein so tolles Lebewesen zu übernehmen und mein Leben danach auszurichten. Ein Hund ist schnell gekauft,  wenn aber ein oder mehrere Punkte von oben nicht passen, kann ein  Sheltie, wie jedes andere Haustier auch, zu einem Problem werden und nicht selten führt der Weg dann ins Tierheim. Dort wird aber jeder Sheltie verkümmern wenn er nicht schnell wieder in eine neue Familie kommt, die ihm auch gerecht werden kann. Natürlich kann während einer so langen Zeit immer etwas eintreten, was das eigenen Leben durcheinander wirft und man sich im schlimmsten Fall von seinem geliebten Sheltie trennen muß, aber dies sollte immer eine Ausnahme sein. Wenn ich schon weiß, dass sich mein Leben in naher Zukunft entscheidend verändert, dann sollte man zuerst diese Veränderung abwarten, bevor man sich einen Sheltie oder ein anders Haustier zulegt. Ein Sheltie ist im Normalfall ein gesunder und pflegeleichter Hund, wenn er viel Bewegung, Zuneigung, eine gute Erziehung und eine vernünftige Ernährung von seiner Familie bekommt.
„Shelties sind nicht unser ganzes Leben, aber sie machen unser Leben ganz“
Original von Roger Caras
Wenn Sie sich mit allen Fragen ausgiebig beschäftigt haben und Sie immer noch die Verantwortung für einen Sheltie übernehmen wollen, dann freuen wir uns auf Sie.
Wichtige Fragen zum Welpenkauf
weiter gehts